Einsatz suchen

Alle Jahre wieder: Närrisches Treiben in Neuhofen

Einsatznr.: 11 & 12

Zur Fastnachtszeit ziehen überall in Deutschland närrische Umzüge durch die Straßen der Städte und Gemeinden. Auch in Neuhofen ist dies am Fastnachtsdienstag eine feste Tradition, die Jahr für Jahr gut besucht ist. Die Feuerwehr Neuhofen ist ebenfalls mit von der Partie.

Allerdings nimmt die Feuerwehr nicht selbst am Umzug teil, sondern sorgt gemeinsam mit der Polizei für einen reibungslosen Ablauf. Da im Zuständigkeitsgebiet der PI Schifferstadt mehrere Umzüge stattfinden, können diese nicht überall komplett abgesichert werden. In Neuhofen hilft daher die Feuerwehr, Zufahrtsstraßen für die Zeit, in der der Umzug die Straßen und Kreuzungen passiert, abzusperren.

 

Zweimal Amtshilfe

Im Auftrag des Ordnungsamtes wurde die Umzugsstrecke durch die Feuerwehr abgefahren und mittels Lautsprecherdurchsagen die Anwohner drauf hingewiesen, dass parkende Fahrzeuge entfernt werden sollen.

(Einsatznr.: 11)

 

Kurz vor 14:00 Uhr übernahm die Feuerwehr Neuhofen, in Zusammenarbeit mit der Polizeiinspektion Schifferstadt, die Sperrung der Strecke. Nachdem alle wichtigen Zufahrtsstraßen zeitweise gesperrt waren, konnten die „Narren“ ungehindert ihren Umzug um Punkt 14:11 Uhr starten.

(Einsatznr.: 12)

 

Einsatzdetails:

Einsatzart:

H1 - Absicherung

Beginn:

17. Feb. 2015 10:30 Uhr & 13:30 Uhr

Einsatzort:

Ortsgebiet Neuhofen

Eingesetzte Fahrzeuge:

ELW 1

HLF 20/16

LF 16/12

MZF 2

MTW

sonstige Einsatzkräfte:

Polizei Schifferstadt