Einsatz suchen

Menschenrettung über Drehleiter

Einsatznr.: 123

Ein aufmerksamer Nachbar hörte am Mittag des 24. November Hilfe-Rufe aus der angrenzenden Wohnung. Da die Wohnung verschlossen war, rief er die Feuerwehr zu Hilfe. Der Rettungsdienst befand sich schon auf Anfahrt, jedoch waren die Feuerwehr-Kameraden zuerst an der Einsatzstelle.

Nach kurzer Erkundung wurde entschieden die Wohnungstür gewaltsam zu öffnen, um zu der Person zu gelangen. Die eintreffenden Rettungsdienst-Kollegen führten anschließend die Erstversorgung durch. Da das Treppenhaus für den Abtransport zu eng war, entschied man sich gemeinsam, die Patientin durchs Fenster über die Drehleiter nach unten zu holen, wo sie wieder dem Rettungsdienst übergeben und zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht wurde.

Die Wohnungstür wurde wieder verschlossen und die Wohnung samt Schlüssel an die Polizei übergeben.

 

Einsatzdetails:

Einsatzart:

H2 - Notfalltüröffnung

Alarmierung:

24. Nov. 2016 12:52 Uhr

Einsatzort:

Rehhütter Straße

Eingesetzte Fahrzeuge:

HLF 20/16

DLK 23/12

sonstige Einsatzkräfte:

Rettungsdienst

Polizei