Einsatz suchen

Nachbarn melden häuslichen Rauchmelder

Einsatznr.: 35

Früh am 01. Mai wählte ein aufmerksamer Nachbar den Notruf, da aus einer Nachbarwohnung ein stetiges Rauchmelder-Piepsen zu hören war. Um 06:43 Uhr wurde die Feuerwehr Neuhofen durch die Leitstelle alarmiert.

Vor Ort im 7.OG eines Wohnhochhauses konnte zwar der Rauchmelder vernommen, allerdings kein Brandgeruch wahrgenommen werden. Da niemand öffnete, musste ein anderer Weg der Erkundung gewählt werden, um einen Brand vollständig auszuschließen. Mit Hilfe der Drehleiter konnte von außen ein Kamerad auf den Balkon übersteigen und durch ein gekipptes Fenster in die betroffene Wohnung schadenfrei vordringen. Daraufhin konnte schließlich Entwarnung gegeben werden, es war nicht ersichtlich, warum der Rauchmelder ausgelöst hatte, Gefahr bestand jedoch nicht.

Die ebenfalls anwesende Polizei hinterließ dem Bewohner eine Nachricht und alle Kräfte konnten wieder abrücken.

 

Einsatzdetails:

Einsatzart:

B2 - Rauchwarnmelder häuslich

Alarmierung:

01. Mai. 2017 06:43 Uhr

Einsatzort:

Woogstraße

Eingesetzte Fahrzeuge:

HLF 20/16

DLK 23/12

LF 16/12

sonstige Einsatzkräfte:

Rettungsdienst

Polizei

 

Einsatzbilder: