Einsatz suchen

Zwei Notfalltüröffnungen kurz hintereinander

Einsatznr.: 37/38

Zu einer dringenden Türöffnung wurde die Feuerwehr Neuhofen am Morgen des 10. Mai gerufen. Nachbarn alarmierten den Rettungsdienst, da aus einem Haus in der Hans-Purrmann-Straße Hilferufe zu vernehmen waren. Da außer der hilflosen Person niemand anwesend war, stand der Rettungsdienst vor verschlossener Tür und forderte die Hilfe der Feuerwehr Neuhofen an.

Die alarmierten Kameraden rückten wenige Minuten nach Alarmierung aus und konnten die Eingangstür schnell öffnen. Der Rettungsdienst versorgte die Person, welche in Abstimmung mit dem herbeigeflogenen Notarzt zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gefahren wurde. Die Tür wurde anschließend wieder verschlossen und der Einsatz damit beendet.

 

Weiterer Alarm kommt wenige Minuten nach Einsatzende

Nur wenige Minuten, nachdem die Kameraden eingerückt waren und das Fahrzeug wieder einsatzbereit gemacht hatten, alarmierte die Rettungsleitstelle erneut zu einer dringenden Türöffnung, diesmal in der Medenheimer Straße. Unverzüglich rückte das HLF aus, jedoch konnte schon nach wenigen Metern die Einsatzfahrt abgebrochen werden, da die Tür durch anwesende Nachbarn mit einem Schlüssel geöffnet werden konnte.

 

Einsatzdetails:

Einsatzart:

H2 - Tür öffnen dringend

Alarmierung:

10. Mai 2017 07:56 Uhr & 09:23 Uhr

Einsatzort:

Hans-Purrmann-Str. & Medenheimer Str.

Eingesetzte Fahrzeuge:

HLF 20/16

sonstige Einsatzkräfte:

Rettungsdienst

RTH Christoph 5

Polizei