LF 16/12

Allgemeine Beschreibung

Das Löschgruppenfahrzeug LF16/12 ist das zweite Löschfahrzeug der Feuerwehr Neuhofen. Ebenso wie das HLF20/16 verfügt es über diverse Gerätschaften für den Brand- sowie Technische Hilfeleistungseinsatz und eine fest eingebaute Feuerlöschkreiselpumpe mit einer Nennförderleistung von 1600 Liter Wasser pro Minute bei 8 bar Förderdruck. Der Löschwassertank fasst 1200 Liter und ein Schaummitteltank 120 Liter. Atemschutz, den der Angriffstrupp schon auf der Anfahrt anlegt, tragbare Leitern zum Retten von Personen, Chemikalien-Schutzanzüge, Rettungsschere und Spreizer bis hin zu Verkehrsschildern zum Absichern von E-Stellen, alles auf diesem Fahrzeug steht für den Schutz und für schnelle, professionelle Hilfe der Bürger Neuhofens von ihrer Feuerwehr.

 

Technische Daten

Baujahr:

1993

Fahrgestell:   

MB1222 AF

Länge:

7750 mm (ohne Haspeln) 8100mm (mit Haspeln)

Breite:

2500 mm

Höhe:

3200 mm

Zulässiges Gesamtgewicht:  

15 Tonnen

Leistung:

160 Kw (220 PS)

Besatzung:

8 Personen

Aufbauhersteller:

Ziegler

Pumpe:

FP 16/8

(Feuerlöschkreiselpumpe Normaldruck, 1600 Liter/Minute   

bei 8 bar Ausgangsdruck)  

Löschmittel:   

1200 Liter Wasser

120 Liter Class A Schaummittel

60 Liter AFFF

Feuerlöscher (Wasser,  Pulver)

Lichtmast:   

Lichtmast mit 4 elektrisch verstellbaren Xenonscheinwerfern

Leitern: 

4 teilige Steckleiter

3 teilige Schiebleiter

Sondersignalanlage

Hensch Typ Nova B1